Editorial: Künstliche Intelligenz

Liebe Freunde von Sympra,

das Potenzial Künstlicher Intelligenz (KI) ist enorm – insbesondere auch für kleinere und mittlere Unternehmen. Innovative Produkte und Dienstleistungen – quer durch alle Branchen und Lebensbereiche – ermöglichen Unternehmen neue Chancen für Wertschöpfung und Wachstum.

Der Innovationswettbewerb „KI für KMU“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg soll kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, KI-Innovationen schnell und erfolgreich kommerziell zu nutzen. Die neun geförderten Modellprojekte decken dabei eine große Bandbreite ab – vom produzierenden Gewerbe über Logistik und Automotive bis zu Medizin und Biotechnologie. Außerdem dienen die mit insgesamt 2,5 Millionen Euro geförderten Projekte als Vorbilder, um weitere Unternehmen anzuregen, gemeinsam mit Forschungseinrichtungen eigene KI-Lösungen zu entwickeln.

Sympra durfte den Wettbewerb mit Content-Marketing, Medienarbeit, Social Media und Bewegtbild begleiten und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von KI aufzeigen. Dadurch haben wir uns sehr intensiv mit den einzelnen Lösungen und dem Thema KI auseinandergesetzt und möchten in der aktuellen symFOCUS-Reihe unsere Aha-Momente, Highlights und weiterführende Überlegungen teilen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Zu allen Beiträgen der Reihe geht es hier.

Ihr Sympra-Team

 

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet*